Müritz-Nationalpark und 7 Naturparks 

Acht Nationale Naturlandschaften liegen in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte oder grenzen daran an. Sie bilden ganz unterschiedliche Lebensräume für seltene Tiere.

Nirgendwo in Deutschland brüten heute mehr See- und Fischadler, Kraniche und Rohrdommeln als im Müritz-Nationalpark. Ausgedehnte Wälder, glitzernde Seen und Moorlandschaften bieten den idealen Lebensraum für viele Tiere. Der Park erstreckt sich über zwei Teilgebiete der Mecklenburgischen Seenplatte. Der westliche größere Teil ist das Teilgebiet Müritz, der kleinere östliche Teil liegt rund um Serrahn. Dieses Stück Natur ist seit 2011 UNESCO Weltnaturerbe.

Veranstaltungskalender „Unterwegs“

„Unterwegs“ – so heißt der umfassende Veranstaltungskalender für die Nationalen Naturlandschaften in der Mecklenburgischen Seenplatte, die neben dem Müritz-Nationalpark die Naturparks Sternberger Seenland, Nossentiner/Schwinzer Heide, Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See sowie die Feldberger Seenlandschaft umfasst. „Unterwegs“ gibt Tipps zu einzigartigen Naturerlebnissen zu Fuß, per Rad, mit Bus oder Boot und offeriert eine Vielzahl auch von barrierefreien Führungen.

Zum E-Paper der Veranstaltungsbroschüre "Unterwegs 2019"

Unterkünfte und Hausboote online buchen

Anreise
Abreise