MÜRITZEUM - Das Natur-Erlebnis-Zentrum in Waren (Müritz)

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen.

Das Müritzeum ist ein multimediales Natur-Erlebnis-Zentrum. Faszinierend, unterhaltsam und informativ, einfach und verständlich, präsentiert es das Urlaubsland rings um die Müritz. Der Besuch ist für Jung und Alt gleichermaßen gut geeignet. Das Müritzeum versteht sich als Schaufenster in den Müritz-Nationalpark. Highlight der Aquarienlandschaft ist das zweigeschossige Tiefenbecken mit einem silbrig glänzenden Maränenschwarm. Die Ausstellungen mit ihren interaktiven Themenräumen und den naturhistorischen Exponaten werden wissenschaftlich betreut und basieren auf den einzigartigen und über 150 Jahre alten Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommerns. Die Dauerausstellung „Natur im Sammlungsschrank“ informiert über die 1866 von Freiherr Hermann von Maltzan gegründete Sammlung.
Der Museumsgarten rund um den idyllischen Herrensee lädt zu einem Spaziergang ein. Die kleinen Gäste lockt er mit seinem Wasser- und Abenteuerspielplatz. Hier werden Kinder zu Piraten auf hoher See. Das Müritzeum ist ein familienfreundliches und barrierefreies Haus.

  • Erwachsene: 14,00 Euro
  • Ermäßigt*: 11,00 Euro
  • Kinder (4 - 16 Jahre): 7,00 Euro
  • Kinder unter 4 Jahre: Eintritt frei
  • Familien (2 Erwachsene + Kinder): 35,00 Euro
  • Gruppen ab 15 Personen: 11,00 Euro
  • Preis je Führung (bis zu 25 Personen):
    • Einführung (ca. 20 min): 20,00 Euro (zzgl. Eintritt)
    • Kurzführung (ca. 45 min): 45,00 Euro (zzgl. Eintritt)
    • Führung (ca. 90 min): 60,00 Euro (zzgl. Eintritt)
  • Hunde: 4,00 Euro

Informationen zur Barrierefreiheit

Das gesamte Müritzeum ist mit dem Rollstuhl oder dem Kinderwagen mühelos zu befahren. Auch das historische Haus der Sammlungen sowie die Außenanlagen können ungehindert erkundet werden. Für Blinde und Sehbehinderte werden auf Anfrage spezielle Führungen angeboten. Auf Wunsch können Sie einen Rollstuhl ausleihen. Das Müritzeum wurde nach Reisen für Alle als "Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderungen und Sehbehinderungen" zertifiziert.

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung neben dem Müritzeum (Stellplatzgröße: 350 cm x 600 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz für Menschen mit Behinderungen zum Eingang ist 50 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 3 % über eine Strecke von 20 m.
  • In 400 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle.
  • Der Weg von der Bushaltestelle zum Eingang ist leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 6 % über eine Strecke von 25 m.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder über Aufzüge zugänglich. Ausnahme: die 1. Etage im Haus der Sammlungen ist nur über Treppen zugänglich.
  • Ein öffentliches WC für Menschen mit Behinderungen ist vorhanden. 

Weitere detaillierte und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit sind zu finden unter Reisen für Alle.

Karte & Anreise

Kontaktdaten

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)
Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)
Telefon +49 3991 633680
Fax +49 3991 6336810

Barrierefreiheit

Das gesamte Müritzeum ist mit dem Rollstuhl oder dem Kinderwagen mühelos zu befahren. Auch das historische Haus der Sammlungen sowie die Außenanlagen können ungehindert erkundet werden. Für Blinde und Sehbehinderte bieten wir auf Anfrage spezielle Führungen. Auf Wunsch können Sie einen Rollstuhl ausleihen.

In der Nähe

Ferienwohnungen - Warener Wohnungsgenossenschaft
Ferienwohnungen der Warener Wohnungsgenossenschaft

Urlaub in der "Platte" - Die Warener Wohnungsgenossenschaft hat für ihre Gäste verschiedene Ferienwohnungen mit...

Kormorane von Walther Preik
Kormorane

Skulptur von Walther Preik

Viehmarkt
Die Stelen auf dem Alten Markt

Arbeiten zur Warener Stadtgeschichte von Stephan Voigtländer

glaswerkstatt_1
Mecklenburgische Glaswerkstatt

Thüringer Glaskunst am Ufer der Müritz

Stadtgeschichtliches Museum Waren
Stadtgeschichtliches Museum Waren (Müritz)

Heute ist morgen Geschichte