Die Mecklenburgische Seenplatte bietet Ihnen einen Urlaub mit vielen Erlebnissen und Überraschungen. 1117 natürliche Seen bilden mitten im Seenland Deutschlands das größte, vernetzte Wassersportrevier Europas, mittendrin die Müritz. Der Müritz-Nationalpark mit UNESCO Weltnaturerbe und 4 weitere Naturparke bieten in der Mecklenburgischen Seenplatte tolle Freizeitmöglichkeiten. Guts- und Herrenhäuser prägen die einmalige historische Kulturlandschaft. Gönnen Sie sich Ihren persönlichen Glücksmoment und entdecken Sie selbst, was das Land der 1000 Seen für jeden so einzigartig macht.

Oder gehen Sie auf die Suche nach der Milchstraße! Keine Lichtverschmutzung trübt den Blick in den schier endlosen Nachthimmel über der Mecklenburgischen Seenplatte, welcher besonders im Herbst und Winter zum ausgedehnten „Baden“ im leuchtenden Sternenmeer einlädt.


Veranstaltungshöhepunkte im Juni

Vom 4. bis 16. Juni tourt erstmals das „Traumschüff – Theater im Fluss“ durch die Mecklenburgische Seenplatte und kommt nach Plau am See, Waren (Müritz), Malchow, Göhren-Lebbin, Röbel (Müritz) und Rechlin. Kulturschwärmer kommen am 22./23. Juni  bei der "MittsommerRemise - der Nacht der Gutshäuser" auf Ihre Kosten. Zur Moorwoche wird vom 22. bis 30. Juni ins Niedermoorgebiet an den Kummerower See eingeladen.


Beliebte Urlaubsorte

Das kulturelle Erbe und die kreative Gegenwart der Städte im Land der 1000 Seen sind für Überraschungen und Unterhaltung gut. Ein Theater- und Museumsbesuch, ein Stadtbummel oder ein Café an der Hafenpromenade. Urlaub lebt nicht von der Natur allein.