Pfarrkirche St. Marien Plau am SeePlau am See

Die Pfarrkirche St. Marien Plau am See wurde im 12.Jahrhundert als eine dreischiffige und dreijochige Hallenkirche erbaut.

Der weithin sichtbare wuchtige Turm ist für Touristen von April bis Oktober täglich geöffnet und lädt zu einem herrlichen Rundblick über Stadt und See ein. Die drei Bronzeglocken der Plauer Kirche sind aus den Jahren 1522, 1700 und 1963. 120 Stufen führen direkt in die Glockenstube in eine Höhe von 40 Meter. Die Pfarrkirche ist jedes Jahr von Juni bis September Austragungsort des Plauer Musiksommers.

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Pfarrkirche St. Marien Plau am See
Pfarrkirche St. Marien Plau am See
Kirchplatz 3
19395 Plau am See
Telefon +49 (0)38735 40200
Fax +49 (0)38735 40202

zur Homepage

In der Nähe