naturnah wandern | Mecklenburgische Seenplatte

naturnah wandernFeldberger Seenlandschaft

Auf einsamen Pfaden und Wegen führe ich Sie zu den schönsten Plätzen unserer herrlichen Landschaft.Sie entdecken alte Poststraßen, geheimnisvolle Ruinen, versteckte Seen, zerfallene Brücken, alte Eichenalleen und geniessen wunderbare Blicke.Die meisten Wanderungen dauern ca. zwei Stunden und sind auch für Kinder (etwa ab 5 Jahren), Ältere und Ungeübte gut geeignet.

Auf meinen kleinen Wanderungen erkunden wir alte Poststraßen, verlassene Ruinen, versteckte Seen, Blütenwiesen mit alten Obstgehölzen, beeindruckende Eichenalleen,zerfallende Holzbrücken....Pausen an schönen Orten sind eingeplant, im Sommer sicherlich mit Bademöglichkeit.Die  meisten Touren sind zwischen 5 und 8 km lang und für alle, die sich gerne bewegen bequem zu bewältigen.Genauere Informationen zu den einzelnen Wanderungen finden Sie auf meiner Website www.naturnahwandern.de und dem Veranstaltungskalender der Touristeninformation.Dort und auf diversen Aushängen erfahren Sie die aktuellen Termine (in der Regel 2 bis 3 Wanderungen pro Woche) und Treffpunkte.Gerne können Sie auch für kleine und größere Gruppen Wanderungen bei mir buchen und nach Ihren Vorstellungen gestalten.

 

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Dagmar von der Schmidt
17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon 0151 560 190 80

In der Nähe

Kirche Dolgen

Zwar sind die meisten Dorfkirchen der Region romanische Felssteinkirchen, die Kirche in Dolgen aber hat einen ganz...

Breiter Luzin - Lichtenberger Badestrand

Der Einstieg ins Wasser ist sehr weitläufig und somit sehr gut für Kinder geeignet. Über eine Rampe ist es auch...

Altes Amtsverwalterhaus

Ím neuen "Alten" Amtsverwalterhaus wohnen Sie in neugestalteten, freundlichen Ferienunterkünften 2 bis 4 Personen...

Findlingsgarten Carwitz

Dass die Feldberger Seenlandschaft eiszeitlich geprägt ist, bemerkt man recht schnell. Kurz vor Carwitz, nahe der...

Fotokurse und -touren mit Ralf Mittermüller

Urlaubszeit – Fotozeit. Doch wenn man zu Hause die Bilder zeigt, sind oft erklärende Worte notwendig, anstatt dass die...