Floßverleih TreibGut | Mecklenburgische Seenplatte

Floßverleih TreibGutFürstenberg/Havel

1000 Seen und ein kleines Meer: Raus aus der Stadt - rein in die Natur! Nehmen Sie ihr TreibGut-Floß nur 90km von Berlin entfernt in Fürstenberg/Havel in Besitz und erobern Sie Mecklenburg-Vorpommern zu Wasser.

Lassen Sie sich treiben über unendliche Wasserstraßen, Seen und Kanäle, in Richtung Osten zur Norduckermärkischen Seenlandschaft oder in den Norden Richtung Strelitzer Kleinseenplatte bis hin zu den Mecklenburger Großseen und setzen Sie den Anker dort, wo es Ihnen gefällt.

Urlaub auf dem Floß, egal ob zu zweit oder mit Freunden und Familie. Schwimmen gehen, angeln, in der Sonne liegen, kurz, entspannen inmitten der Natur fernab von Großstadtlärm und Stress.Dabei dient Ihnen das Floß gleichzeitig als (führerscheinfreies) Fortbewegungsmittel und Unterkunft ausgestattet mit 4-5 Schlafplätzen, Kocher, Camping-WC und Geschirr.Eine kurze Einweisung und los geht´s! Wir freuen uns auf Sie!

 

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Floßverleih TreibGut
Baalenseestraße / Ecke Wallstraße
16798 Fürstenberg/Havel
Telefon +49 160 96769691

Video

In der Nähe

  • Ausstellung Ravensbrueck
    Mahn - und Gedenkstätte Ravensbrück

    Gegenüber von Fürstenberg, am Ufer des Schwedtsees liegt das Dorf Ravensbrück. 1938/39 wurde dort das größte Frauen-...

  • Tourist-Information Fürstenberg/Havel
    Tourist-Information Fürstenberg / Havel

    Die Wasserstadt Fürstenberg / Havel versteht sich als südliches Tor zur Mecklenburgischen Kleinsenplatte. Ein Paradies...

  • Himmelpfort Weihnachtsmann
    Weihnachtspostfiliale Himmelpfort

    Im kleinen Dorf Himmelpfort hat der Weihnachtsmann eine Adresse, an die Wunschzettel geschickt werden können. Von...

  • Fisch Kanu Pass Fürstenberg/Havel
    Fisch-Kanu-Pass

    Der Fisch-Kanu-Pass (Kanu-Rutsche) ist eine abenteuerliche Attraktion in Fürstenberg/Havel. Kanuten und Fische können...

  • familie_mv
    Nordlicht Tour & Kanu

    Die Nordlicht Kanustation befindet sich in der Wasserstadt Fürstenberg, dem Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte. Sie...