Teterow - Facetten einer StadtStadtmuseum Teterow | Teterow

Die Ausstellung zeigt aktuelle Fotografien von Teterow aus etwas ungewöhnlicheren Blickwinkeln von Mitgliedern des Fotostammtisch Teterow.

Die am 18. Oktober 2019 eröffnete Sonderausstellung ist dem heutigen Teterow gewidmet.  Der Fotostammtisch Teterow zeigt aktuelle Fotos, die unsere Heimatstadt aus verschiedenen Blickwinkeln darstellt.  Dabei geht es nicht um die üblichen Postkartenmotive. Neues und Historisches, Schönes und Hässliches, Licht und Schatten, Stadt und Landschaft und einiges zum Rätseln wird geboten. Lassen Sie sich überraschen!

Doch wer ist der Teterower Fotostammtisch und wie kam diese Ausstellung zustande? Darauf gibt die Vieta des Stammtisches  (Brita Hilgendorf) Auskunft:

Der Teterower Stammtisch gründete sich im März 2010 und ist inzwischen aus ehemals 10 auf 20 Mitglieder angewachsen. Wir sind eine bunt gemischte Gemeinschaft mit unterschiedlichsten Berufen sowie auch Rentner. Ebenso ist auch unser Alter von Anno 1930 bis 1971 ungewöhnlich breit gefächert. Genau diese Mischung macht es, dass aus den vielen Unterschieden eine so effektive Kreativität entsteht.

Wir arbeiten mit digitalen Kameras von Canon, Nikon, Olympus und Pentax. In den verschiedensten Ausführungen ist alles vertreten. In der heutigen Zeit sind aber auch ein PC sowie ein Bildbearbeitungsprogramm ein Muss, dadurch wird ein Foto eventuell verbessert und optimiert. Außerdem kann man seiner Kreativität bei der Arbeit mit dem PC freien Lauf lassen und tolle Effekte erzielen oder auch Fotomontagen erstellen.

Im zweiwöchentlichen Abstand ist Treffpunkt im DRK-Alten- und Pflegeheim in Teterow, Güstrower Straße 6. An diesen Abenden werden kleine Workshops zum Umgang mit der Kamera oder die Grundlagen der Bildbearbeitungsprogramme abgehandelt und neue Ziele gesteckt. Auch das Fotografieren in der Natur wird bei uns großgeschrieben, so waren wir beispielsweise im Tierrassenpark in Lelkendorf (Nähe Teterow) auf Tiersafari, auf der Burg Schlitz (Nähe Teterow) zu Nachtaufnahmen und im Nebeldurchbruchtal (Kuchelmiß bei Krakow) zur Fotografie der Morgendämmerung. Bei diesen Ausflügen wird dann gemeinschaftlich gepicknickt, alle bringen etwas zu Essen und zu Trinken mit. So wird unsere „Arbeit“ auch immer mit einem gemütlichem Zusammensein abgerundet.

Ausstellungen in Rostock (Kinderkrankenhaus, Cafè Maya, AWO-Rostock); in Teterow (Berufsbildungsstätte, DRK-Bildungszentrum, Stadtmuseum) sowie in Gottin und in Malchin (Krankenhaus, Museum) haben wir in den letzten neun Jahren erfolgreich bestritten. Diese werden durch Multivisionsshows unserer Profis sehr bereichert. Wir suchen immer neue Herausforderungen und als Fotostammtisch Teterow haben wir die Themen: Frühling, Makro, Wasser, Wetter und Wolken, Handwerk und vieles mehr bereits abgearbeitet. Es gibt immer wieder neue Ziele, denn uns gehen die Ideen nicht aus.

Seit diesem Jahr pflegen wir eine Partnerschaft mit dem „Fotoklubb Öland“ aus Schweden. Unsere erste gemeinsame Ausstellung ist seit diesem Jahr bis ins nächste Jahr im Wildpark-MV in Güstrow anzuschauen. Der „Fotoklubb Öland“ zeigt Ihnen hier die Bilder der schwedischen Flora und Fauna und der Fotostammtisch Teterow Bilder der Tiere des Wildparks-MV.

Weitere interessante Themen und Bilder können Sie gern auf unserer neu gestalteten Homepage www.Fotostammtisch-Teterow.de entdecken.

 In diesem Jahr wurden die Sonderausstellungen zur DDR - Zeit sowie zur Friedlichen Revolution 1989/90 im Stadtmuseum gezeigt. Wir haben diese Themen zum Anlass genommen, Ihnen Teterow dreißig Jahre nach der Wende zu präsentieren.

Mit unserer 26. Ausstellung möchten wir Sie teilhaben lassen, unsere schöne Stadt intensiver zu betrachten. Viel Liebenswertes sowie die aktuellen Schmuddel Ecken haben wir versucht, in Szene zu setzen.

Karte & Anreise

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Teterow
Südliche Ringstraße 1
17166 Teterow
Telefon 03996172827
Stadtmuseum Teterow
Südliche Ringstraße 1
17166 Teterow
Telefon 03996172827

Nächste Termine

28.01.2020, 10:00 Uhr 29.01.2020, 10:00 Uhr 30.01.2020, 10:00 Uhr
31.01.2020, 13:00 Uhr
01.02.2020, 10:00 Uhr
04.02.2020, 10:00 Uhr
05.02.2020, 10:00 Uhr
06.02.2020, 10:00 Uhr
07.02.2020, 13:00 Uhr
08.02.2020, 10:00 Uhr
11.02.2020, 10:00 Uhr
12.02.2020, 10:00 Uhr
13.02.2020, 10:00 Uhr
14.02.2020, 13:00 Uhr
15.02.2020, 10:00 Uhr
18.02.2020, 10:00 Uhr
19.02.2020, 10:00 Uhr
20.02.2020, 10:00 Uhr
21.02.2020, 13:00 Uhr
22.02.2020, 10:00 Uhr
25.02.2020, 10:00 Uhr
26.02.2020, 10:00 Uhr
27.02.2020, 10:00 Uhr
28.02.2020, 13:00 Uhr
29.02.2020, 10:00 Uhr

In der Nähe