Gedenkstättenführung KZ-Außenlager Neubrandenburg (Waldbau) | Mecklenburgische Seenplatte

Gedenkstättenführung KZ-Außenlager Neubrandenburg (Waldbau)KZ-Gedenkort Waldbau | Neubrandenburg

Rund 7.000 Frauen und Mädchen aus ganz Europa mussten in Neubrandenburg zwischen 1943 und 1945 Zwangsarbeit in der Rüstungsindustrie leisten. Die Führung bietet Einblick in die Geschichte des Ortes.

Während des Zweiten Weltkrieg entstand ein Konzentrations-Außenlager in Neubrandenburg. Im Stadtgebiet und einem angrenzenden Waldstück mussten überwiegend weibliche KZ-Häftlinge aus Ravensbrück Zwangsarbeit leisten. Die Lebensumstände waren widrig und geprägt von Hunger, Krankheit und Schikanen.

Die öffentliche Führung zum KZ-Gedenkort „Waldbau“ bietet Einblick in die Lebens- und Arbeitsbedingungen des KZ in Neubrandenburg, und informiert über die historischen Hintergründe des Systems der Zwangsarbeit zur Zeit des Nationalsozialismus.

Die Führung ist kostenfrei.

Anfahrt:

Die Zufahrt von Neubrandenburg erfolgt über die B96, zweiter Waldweg rechts (markiert durch einen Pfeil auf einem Baum). Parkplätze sind begrenzt vorhanden.
Es gibt einen Wanderweg entlang der B96 und entlang des Sees. Bitte folgen Sie dafür dem rosafarbenen Wandersymbol.

Hinweis:

Der Gedenkort liegt in einem Sperrgebiet und ist daher ausschließlich im Rahmen von Führungen begehbar. Bei Sturm, Waldbrandgefahr und extremen Wetterlagen entfällt die Führung.

Karte & Anreise

Veranstaltungsort

KZ-Gedenkort Waldbau
Nemerower Holz
17033 Neubrandenburg
Telefon +49 395 555 1305
Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg
Bianka Bülow
Am Marktplatz 1
17033 Neubrandenburg
Telefon +49 395 555 1305

Nächste Termine

  • 28.04.2024, 10:00 Uhr
  • 29.06.2024, 10:00 Uhr
  • 29.09.2024, 10:00 Uhr

In der Nähe

Marstall Neubrandenburg

Hereinspaziert: Hier darf man sich wohl fühlen. Im einst herzoglichen Marstall in Neubrandenburgs historischem...

Peter Modemann, RWN ART

Kunst schaffen ohne Waffen heißt es jetzt in Halle 9 des einstigen Panzer-Reparaturwerks Neubrandenburg. Was da vier...

Franziskanerkloster Neubrandenburg
Regionalmuseum Neubrandenburg

Das Regionalmuseum Neubrandenburg (gegr. 1872) ist eines der ältesten bürgerlichen Museen in Mecklenburg-Vorpommern.

Kulturpark Neubrandenburg

Eine der wenigen neu geschaffenen, bedeutenden Parkanlagen der ehemaligen DDR. DIe Parkanlage steht unter Denkmalschutz...

Mittelalterliche Wall- und Wehranlage Neubrandenburg_1
Mittelalterliche Wall- und Wehranlage Neubrandenburg

Mittelalterliche Romantik verspürt der Gast bei einem Bummel entlang der fast vollständig erhaltenen Wall- und...