Geglüchtet, vertrieben entwurzelt

„Geflüchtet, vertrieben, entwurzelt - Kindheiten in Mecklenburg 1945 bis 1952Stadtmuseum Teterow, Rats- und Poizeidienerhaus am Malchiner Tor | Teterow

Sonderausstellung im Teterower Stadtmuseum

Wanderausstellung der Stiftung Mecklenburg und der Landeszentrale für Politische Bildung M-V
„Zwischen 1945 und 1949 kamen in der Sowjetischen Besatzungszone über vier Millionen Deutsche an, die in Folge des Zweiten Weltkrieges ihre Heimat in Südost- und Osteuropa verlassen mussten. Etwa eine Million Menschen blieb in Mecklenburg und dem Teil Pommerns westlich der Oder.                                     
Mehr als ein Drittel von ihnen waren Kinder.                                                                        
Was erwartete sie nach den Strapazen und den traumatisierenden Erlebnissen von Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung? … Viele Zeitzeugen haben über ihr Schicksal berichtet,…. Auf der Basis solcher Berichte und neuerer Literatur gibt die Ausstellung Einblicke in Kindheiten, die von Hunger und Verlust, Mangel und schwerer Arbeit geprägt waren. Gerade in Mecklenburg, das von den Alliierten zum Hauptaufnahmeland für Vertriebene bestimmt worden war, ist die Erinnerung daran in sehr vielen Familien noch präsent. Viele heute fast unglaubliche Lebensgeschichten mussten jedoch unter sozialistischen Bedingungen verschwiegen werden. …. Kinder auf der Flucht – das ist ein Kapitel, das mit den deutschen Kindern aus dem östlichen und südöstlichen Europa nach dem Zweiten Weltkrieg nicht begann und nicht endete.“ (Brit Bellmann)

Karte & Anreise

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Teterow, Rats- und Poizeidienerhaus am Malchiner Tor
Südliche Ringstraße 01
17166 Teterow
Stadtmuseum Teterow
Stadtmuseum Teterow
Südliche Ringstraße 1
17166 Teterow
Telefon 03996172827
Fax 039961599590

Nächste Termine

  • 18.04.2024, 10:00 Uhr
  • 19.04.2024, 10:00 Uhr
  • 20.04.2024, 10:00 Uhr
  • 23.04.2024, 10:00 Uhr
  • 25.04.2024, 10:00 Uhr
  • 26.04.2024, 10:00 Uhr
  • 27.04.2024, 10:00 Uhr
  • 30.04.2024, 10:00 Uhr
  • 02.05.2024, 10:00 Uhr
  • 03.05.2024, 10:00 Uhr
  • 04.05.2024, 10:00 Uhr
  • 07.05.2024, 10:00 Uhr
  • 09.05.2024, 10:00 Uhr
  • 10.05.2024, 10:00 Uhr
  • 11.05.2024, 10:00 Uhr
  • 14.05.2024, 10:00 Uhr
  • 16.05.2024, 10:00 Uhr
  • 17.05.2024, 10:00 Uhr
  • 18.05.2024, 10:00 Uhr
  • 21.05.2024, 10:00 Uhr
  • 23.05.2024, 10:00 Uhr
  • 24.05.2024, 10:00 Uhr
  • 25.05.2024, 10:00 Uhr
  • 28.05.2024, 10:00 Uhr
  • 30.05.2024, 10:00 Uhr
  • 31.05.2024, 10:00 Uhr
  • 01.06.2024, 10:00 Uhr
  • 04.06.2024, 10:00 Uhr
  • 06.06.2024, 10:00 Uhr
  • 07.06.2024, 10:00 Uhr
  • 08.06.2024, 10:00 Uhr
  • 11.06.2024, 10:00 Uhr
  • 13.06.2024, 10:00 Uhr
  • 14.06.2024, 10:00 Uhr
  • 15.06.2024, 10:00 Uhr
  • 18.06.2024, 10:00 Uhr
  • 20.06.2024, 10:00 Uhr
  • 21.06.2024, 10:00 Uhr
  • 22.06.2024, 10:00 Uhr
  • 25.06.2024, 10:00 Uhr
  • 27.06.2024, 10:00 Uhr
  • 28.06.2024, 10:00 Uhr
  • 29.06.2024, 10:00 Uhr
  • 02.07.2024, 10:00 Uhr
  • 04.07.2024, 10:00 Uhr
  • 05.07.2024, 10:00 Uhr
  • 06.07.2024, 10:00 Uhr
  • 09.07.2024, 10:00 Uhr
  • 11.07.2024, 10:00 Uhr
  • 12.07.2024, 10:00 Uhr
  • 13.07.2024, 10:00 Uhr
  • 16.07.2024, 10:00 Uhr
  • 18.07.2024, 10:00 Uhr
  • 19.07.2024, 10:00 Uhr
  • 20.07.2024, 10:00 Uhr
  • 23.07.2024, 10:00 Uhr
  • 25.07.2024, 10:00 Uhr
  • 26.07.2024, 10:00 Uhr
  • 27.07.2024, 10:00 Uhr
  • 30.07.2024, 10:00 Uhr
  • 01.08.2024, 10:00 Uhr
  • 02.08.2024, 10:00 Uhr
  • 03.08.2024, 10:00 Uhr
  • 06.08.2024, 10:00 Uhr
  • 08.08.2024, 10:00 Uhr
  • 09.08.2024, 10:00 Uhr
  • 10.08.2024, 10:00 Uhr
  • 13.08.2024, 10:00 Uhr
  • 15.08.2024, 10:00 Uhr
  • 16.08.2024, 10:00 Uhr
  • 17.08.2024, 10:00 Uhr
  • 20.08.2024, 10:00 Uhr
  • 22.08.2024, 10:00 Uhr
  • 23.08.2024, 10:00 Uhr
  • 24.08.2024, 10:00 Uhr
  • 27.08.2024, 10:00 Uhr
  • 29.08.2024, 10:00 Uhr
  • 30.08.2024, 10:00 Uhr
  • 31.08.2024, 10:00 Uhr

In der Nähe

Stadtmuseum Teterow

Vom Rats- und Polizeidienerhaus aus dem Jahre 1798 kommen Sie in das Malchiner Tor. Hier sind noch Gefängniszellen aus...

Mühlenteich mit Stadtmühle und Kirche
Restaurant Stadtmühle Teterow

Lukullische Genüsse in einzigartigem Mühlenambiente

Schulkamp Teterow - Uhrenschule
Schulkamp-Anlage Teterow

Auf dem Gelände des heutigen Schulkamps befanden sich noch bis ins 19. Jh. Äcker und Gärten. Sie gehörten zum...

Klumpfusseiche
Klumpfußeiche

Naturwunder im Appelhäger Forst