Auf den Spuren der alten Germanen | Mecklenburgische Seenplatte

Auf den Spuren der alten Germanen Ortsausgang Koldenhof (Wald) | Koldenhof

Wir erwandern die geheimnisvolle Ortswüstung Koldenhof und erfahren, wie diese Landschaft entstanden ist. Dort kann man nach sichtbaren Überresten einer Dorfstelle mitten im Wald suchen. Ich berichte aus ihrer Geschichte und von der Entdeckung dieses besonderen Ortes. Wir schauen, was uns die Bäume und Pflanzen erzählen.

Thematische Inhalte dieser Tour sind u.a.: Junger und alter Buchenwald, Übergang Grundmoräne- Endmoräne, Versumpfungsflächen, Entwässerung in der DDR, Siedlungsgeschichte: Siedlungsreste eines germanischen Dorfes mit Turmhügel, Brunnen, Dorfteich, Einfriedungsmauern, Kirchhof. geschichtliche Einordnung, Totholz, Zeigerpflanzen, Findlinge und ihre traditionelle Verwendung.

Termine: Jeden 2. Dienstag von April bis Juni und von September bis November (Termine für individuelle Gruppen auf Anfrage)Beginn: 9:30 UhrDauer: ca. 2 Stunden (ca. 3 km, ohne Wege)Treffpunkt: Ortsausgang Koldenhof (Wald)Kosten: 18 €/Erw., 8 €/Kd.Anmeldung: bis 1 Tag vorher unter Tel. 0162 699 00 28Mindestteilnehmerzahl: 6 Personenmax. Teilnehmerzahl: 15 PersonenTourenleiterin: Britta Daedelow-Seydl, Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Karte & Anreise

Veranstaltungsort

Ortsausgang Koldenhof (Wald)
Lindenstraße
17258 Koldenhof
zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Britta Daedelow
Britta Daedeolw
OT Koldenhof, Lindenallee 65
17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon 039820 30177 oder 0162 699 0028

Nächste Termine

  • 26.10.2021, 09:30 Uhr
  • 09.11.2021, 09:30 Uhr
  • 23.11.2021, 09:30 Uhr