Museum Alte Stadtmühle | Mecklenburgische Seenplatte

Museum Alte StadtmühleMalchin

Das Stadtmuseum bietet seinen Gästen im Erdgeschoss Bilder des Malchiner Malers Prof. Fritz Greve, Ausstellung über Siegfried Marcus, Vorstellung des Schmiedehandwerkes, Dokumentation Malchiner Böttcherei Meysahn

Direkt im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz möchte Ihnen unser junges Museum einen Einblick in die wechselvolle Geschichte unserer Region geben. Die Ausstellung zur Ur- und Frühgeschichte der Region am Kummerower See zeigt kostbare Schätze aus der Sammlung von Joachim Felgenhauer aus Verchen. Diese Exposition entstand in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Kultur und Denkmalpflege MV.

Das 1. Obergeschoss beherbergt den Saal, der vereinsintern und für wechselnde Ausstellungen genutzt wird. Dem schließt sich ein Zimmer mit Möbeln aus der Zeit um 1900 an. Des Weiteren kann man sich in einem Zimmer aus den 1950er Jahren in die Zeit zurückversetzen und sich die Werkstatt eines Pantoffelmachermeisters ansehen. Der Hof wird in den Sommermonaten für Hoffeste genutzt. Bei Interesse können Sie auch einen Blick auf die nicht mehr funktionstüchtige Francis-Turbine werfen.

 

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Museum Alte Stadtmühle
Museum Alte Stadtmühle
Goethestraße 5
17139 Malchin
Telefon +49 3994 227235

Beliebte Ausflugsziele

BÄRENWALD Müritz

Im BÄRENWALD Müritz finden Braunbären, die aus schlechten Haltungen befreit wurden, ein naturnahes Zuhause.

Das Müritzeum liegt am Rand der Altstadt von Waren am idyllischen Herrensee
MÜRITZEUM in Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte.