Irrgarten am Waldeck | Mecklenburgische Seenplatte

Irrgarten am WaldeckDargun

Einfach irre - der Irrgarten in Dargun lädt zu einem kleinen Versteckspiel ein. 2 verschiedene Wege führen ans Ziel, einige aber auch in eine Sackgasse.

Der Irrgarten in Dargun ist eine 8500 m² große Grünanlage mit verzweigten, aber ebenso kunstvoll konzipierten Wegen, die von übermannshohen Hainbuchenhecken gebildet werden. In der Mitte befindet sich das Ziel - ein kleiner hölzerner Aussichtsturm von dem man die gesamte Anlage überblicken kann. Zwischen 2000 und 2002 gepflanzt, wurde der Irrgarten mit dem 2035m langen Wegesystem am 13.06.2008 feierlich eröffnet. Der Irrgarten ist täglich geöffnet. Der Eintritt ist frei. Parkplätze und Caravan Stellplätze befinden sich direkt vor dem Irrgarten. Für den Besuch des Irrgartens ca. 60 Minuten einplanen.

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Irrgarten am Waldeck
17159 Dargun
Telefon +49 3995922381

In der Nähe

Gaststätte und Pension Aalbude

Unmittelbar an der Mündung des Kummerower Sees, direkt an der Peene, liegt das Ausflugsrestaurant Aalbude.Für...

Darguner Klostersee

Der Darguner Klostersee ist ein beliebtes Ausflugsziel von Einheimischen und Gästen der Stadt. Es locken Wanderwege...

Klosterladen Dargun

Der urige Klosterladen befindet sich im ehemaligen Speichergebäude der Kloster- und Schlossanlage Dargun. Wir führen...

Klosterkirche St. Marien Dargun

Die sanierte Klosterkirche St. Marien in der Kloster- und Schlossanlage Dargun ist Gotteshaus und Konzertsaal.

Rathaus der Stadt Dargun

Das Darguner Rathaus ist seit 2006 ein moderner Verwaltungssitz mit Stadtbibliothek und Stadtarchiv.