Hauptmannsberg in der Feldberger Seenlandschaft | Mecklenburgische Seenplatte

Hauptmannsberg in der Feldberger SeenlandschaftCarwitz

Der 120 Meter hohe Hauptmannsberg ist namensgebend für das umliegende Naturschutzgebiet, angrenzend an die Naturschutzgebiete Hullerbusch und Schmaler Luzin. Über den Hauptmannsberg führt der Fridolinweg, ein Rundwnderweg um den Schmalen Luzin. Von diesem Weg hat der Wanderer teilweise weite Ausblicke über den See Zansen in die hügelige Landschaft. Auf dem Hauptmannsberg befindet sich ein bronzezeitliches Hügelgrab.

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Hauptmannsberg/ Feldberger Seenplatte
Hauptmannsberg/ Feldberger Seenplatte
17258 Carwitz

Beliebte Ausflugsziele

Das Müritzeum liegt am Rand der Altstadt von Waren am idyllischen Herrensee
MÜRITZEUM in Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte.

BÄRENWALD Müritz

Im BÄRENWALD Müritz finden Braunbären, die aus schlechten Haltungen befreit wurden, ein naturnahes Zuhause.