Ernst-Barlach-TheaterGüstrow

Das Güstrower Theater ist der älteste erhalten gebliebene Theaterbau in Mecklenburg.

Es wurde im Jahre 1828 nach Plänen des Schweriner Architekten Georg Adolph Demmler mit Spendengeldern der Güstrower Bürger erbaut. Nach der unglaublich kurzen Bauzeit von einem halben Jahr wurde das neue Schauspielhaus am 12. Oktober 1828 durch das "Großherzogliche Theater" aus Schwerin unter Direktor Johann Christopher Krampe mit der ersten Vorstellung eröffnet. Aufgeführt wurde das Schauspiel "Hans Sachs" von Johann Ludwig Deinhardstein.Das Theater hat 365 Sitzplätze. Gastspieltheater seit 1976.

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Ernst-Barlach-Theater
Ernst-Barlach-Theater
Franz-Parr-Platz 8
18273 Güstrow

In der Nähe

  • Das Wolfsrudel streift durch das Unterholz und stimmt zum großen Heulkonzert an
    Wildpark-MV

    Willkommen im tierisch wilden Abenteuer in Güstrow: Erleben Sie Wolf, Bär & Co. wilder als im Zoo! Der 200 Hektar...

  • 028_schloss_guestrow
    Güstrow, Schloss

    Am Rande der Güstrower Altstadt überrascht eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser Nordeuropas mit seinem...

  • Hofgarten Küpper
    Café Küpper

    Seit 1852 bietet das kleine Cafè hausgebackene Kuchen, Torten und kleine Speisen. Das Café hat 36 Innenplätze und 36...

  • NETTO - Dein MehrWerte-Discounter

    MEHR NETTO. Gut versorgt vor Ort beim regionalen MehrWerte-Discounter NETTO.

  • Außenansicht Hotel am Schlosspark
    Greenline Hotel am Schlosspark Güstrow

    Hotel der Mittelklasse in bester Lage direkt am Güstrower Schloss