Grüne Vanitas-Stilleben mitten in Arkadien

Luplow - Jana Schäfer ist eine Frohnatur. Ob das von den vielen Kräutern ihres riesigen Bauerngartens herrührt? Die „Kräuterfee“ weiß nämlich ganz genau, wogegen welches Kraut gewachsen ist und vermittelt dies gern auch in ihrem Luplower Garten. In der geräumigen Küche kann man zusammen ein gesundes Mahl zaubern. Zwischen 1000m2 Rosenmelisse, Fenchel und Mariendisteln ist ein einziges Summen und Brummen.

Voßfeld - Ein Messingschild am begrünten Tor zeigt es an: Sie befinden sich in der Embassy of Arkadien. Arkadisch und exklusiv ist der Garten dahinter, doch bei all dem Blühen und der schönen Natur drängt sich dem Wanderer unumgänglich der Vanitas-Gedanke auf: Zwischen Rosen steckt auch schon mal ein Totenkopf. Die Berliner Kunstfreundin Barbara Zimmermann lädt hier zu ganz besonderen Foto-Raritäten wie Original Vintage Prints der Helmut-Newton-Lehrerin Yva, Meisterwerken russischer Kriegsfotografie in limitierter Auflage oder Aufnahmen von Wirtshäusern in aller Welt.

Kraase - Stockrosen setzen fröhliche Akzente vorm Feldsteinherrenhaus, ein Puter und ein spielwütiger Bordercollie sorgen für Munterkeit und auch drinnen geht es frisch weiter: Mit Kuchen aus Klaräpfeln von der Streuobstwiese, Gelees aus Rose, Minze, Holler und guten deutschen Weinen. Zwei Frauen haben hier ihrem Landstübchen „WeinReich“ ein junges berlinerisches Flair verliehen. Vorher war Kraase bekannt als Ziegen-Käserei. Die komplette Herde weidet jetzt bei Friedland, wo ein neues Ziegengut entstehen soll.

Unterkünfte und Hausboote online buchen

Anreise
Abreise