„Natururlaub crossmedial vermarkten“ – erfolgreich abgeschlossenes LEADER-Projekt Mecklenburgische Seenplatte

Als eines der Kernthemen der Mecklenburgischen Seenplatte ist das Thema „Echte Natur“ ein wichtiger Bestandteil bei der Gästegewinnung. Mit dem Müritz-Nationalpark, dem UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder“ sowie vier Naturparken und einem unmittelbar angrenzendem Schutzgebiet hat die Mecklenburgische Seenplatte dem Natur suchenden Gast ein enormes Potenzial zu bieten. 

„Echte Natur“ ist ein Ganzjahresthema, welches dem Wertewandel und dem gesellschaftlichen Trend in der Bevölkerung Rechnung trägt. Der Natur liebende, verbundene Gast bedient sich heute nicht mehr der klassischen Informationsquellen. Diese Gruppe bedient sich anderer, vielfältigerer und neuer Medien und eine Vielzahl von Aspekten, wie z. B. andere Einstellungen, Motive, soziale Normen, Gewohnheiten etc. beeinflusst letztendlich die Reiseentscheidung. Um alldem gerecht zu werden, ist eine crossmediale Ansprache erforderlich.

Diesem Anspruch trägt der TV MSE mit dem LEADER-Projekt "Natururlaub crossmedial vermarkten" Rechnung. Herzstück ist die 36seitige Broschüre "Echte Natur". Um der crossmedialen Vermarktung gerecht zu werden, werden die Inhalte zudem online aufbereitet. Hierzu wurde explizit crossmedialer Content erstellt, der 360 Grad, d. h. in allen bestehenden und zukünftigen Verbandsmedien und Werbeinstrumenten zum Einsatz kommt. 

Es war ein langer Weg von der Einreichung der Projektidee bei der LEADER Aktionsgruppe Mecklenburgische Seenplatte – Müritz über die Bewilligung durch das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt bis hin zur erfolgreichen Umsetzung.

Partner bei der Umsetzung waren, durch eine umfangreiche Ausschreibung ermittelt, die cross media redaktion GmbH für die umfangreichen Agenturleistungen sowie optimal media GmbH für den Druck der 36seitigen Naturbroschüre. 

Diese Broschüre, gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für Entwicklung des ländlichen Raums, liegt seit Ende September in 65.000er Auflage vor und wird durch den TV MSE auf Messen, Promotion, Postversand sowie als Beileger verteilt.