Mittelalterliche Wall- und Wehranlage Neubrandenburg | Müritz rundum

Mittelalterliche Wall- und Wehranlage NeubrandenburgNeubrandenburg

Mittelalterliche Romantik verspürt der Gast bei einem Bummel entlang der fast vollständig erhaltenen Wall- und Wehranlage einem Meisterstück gotischer Baukunst.

Um die komplette Anlage zu erleben, empfehlen sich zwei Spaziergänge um die rund 2,5 km lange Stadtmauer. Ein Innenrundgang vermittelt die Position der Stadtverteidiger und ein Rundgang auf der heute bewachsenen Wallanlage die der Angreifer. Die Mittelalterliche Wall- und Wehranlage in Neubrandenburg hat vier gotische Tore (Treptower Tor, Neues Tor, Friedländer Tor und Stargarder Tor), 25 Wiekhäuser und einen Fangelturm.
 

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Mittelalterliche Wall- und Wehranlage Neubrandenburg
Touristinfo Neubrandenburg
Marktplatz 1
17033 Neubrandenburg
Telefon +49 (0)395 19433

In der Nähe

Bernd Lasdin ist überall mit seiner Kamera zu sehen, um das Zeitgeschehen zu dokumentieren.
Bernd Lasdin, Fotograf

Der Neubrandenburger Bernd Lasdin gilt als künstlerisch-dokumentarischer Realist unter den Fotografen. Bekannt sind vor...

Strandbad Broda_1
Strandbad Broda

Das Strandbad Broda liegt am schönen Tollensesee, am Nordwestufer in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg und wurde...

Klosterkirche St. Johannis Neubrandenburg
St. Johannis Neubrandenburg

Während im 13. Jh. die Stadtkirche St. Marien gebaut wurde, entstand gleichzeitig ein zweites kirchliches Zentrum: Das...

d-kabinett-haentzschel-klein
Kunstsammlung Neubrandenburg

Die Kunstsammlung Neubrandenburg ist das einzige Museum der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im Landkreis...

Touristinfo Neubrandenburg im HKB
Touristinfo Neubrandenburg

Willkommen in Neubrandenburg, die Erlebnisstadt am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte und inmitten einer...