Jagdschloss Prillwitz | Mecklenburgische Seenplatte

Jagdschloss PrillwitzHohenzieritz

1890 wurde das Haus als Jagdschloss des Strelitzer Großherzogs im Stile der Neorenaissance gebaut. Das alte Gutshaus daneben ist ein schlichter 11-achsiger Bau über zwei Stockwerke. Die Fassade des Jagdschloss ist reich gegliedert und wechselt von rotem Klinker zu Sandstein. Das Thema Jagd findet sich im Dekor des Hauses. Innen sind Teile der Wandtäfelung erhalten. Bemerkenswert ist außerdem die traumhafte Seelage an der Lieps.

Seit mehr als 110 Jahren liegt das im Jugendstil von Großherzog Friedrich Wilhelm erbaute Jagdschloss Prillwitz in Mecklenburg-Strelitz, zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz, direkt an der Lieps. Nach liebevoller, detailgetreuer Restaurierung in den 90er Jahren sind viele Elemente der ursprünglichen Ausstattung erhalten geblieben, wie die edle Holzvertäfelung in der Eingangshalle, im Treppenhaus und im Festsaal. Jagdschloss Prillwitz steht heute Gästen offen und verfügt über 10 Zimmer, inkl. einer großen und einer kleinen Suite. Alle Zimmer verfügen über komfortable Bäder, moderne Telefonanlagen und Fernsehgeräte. Das Haus ist umgeben von einer Parkanlage mit 300- bis 400 jährigen Eichen.

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Jagdschloss Prillwitz
Jagdschloss Prillwitz
Prillwitz 8
17237 Hohenzieritz
Telefon +49 (0)39824 / 20345
Fax +49 (0)39824 / 20346

Empfehlung

Hotel "Altes Gutshaus" Federow

Hotel "Altes Gutshaus" Federow - 3 Sterne Superior direkt am Müritz-Nationalpark. 5 km von Waren(Müritz) entfernt. Gäste mit Hunden sind willkommen.

weitere Infos

In der Nähe

Schloss Hohenzieritz

Hohenzieritz ging als Sterbeort der legendären Königin Luise von Preußen in die Geschichte ein. Einst war das Schloss...