PenzlinMecklenburgische Seenplatte

In der interessanten Altstadt mit Burg, Kirche und einem Rest der historischen Stadtmauer wird Geschichte erlebbar.

Berühmte Persönlichkeiten wie der Dichter Johann-Heinrich-Voß und der Burgenforscher Otto Piper verbrachten einige Jahre ihres Lebens in Penzlin. Im Mittelalter gegründet, entwickelte sich Penzlin zu einer typischen mecklenburgischen Ackerbürgerstadt.

Kleine Seen und Wälder in hügeliger Landschaft mit herrlichen Aussichtspunkten prägen die Umgebung von Penzlin, die man auf Rad- und Wanderwegen erkunden kann.  Reiterhöfe,  Pensionen und Ferienwohnungen  laden zum Verweilen ein.

Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten

  • Kulturhistorisches Museum für Alltagsmagie und Hexenverfolgungen in Mecklenburg
  • Marienkirche Penzlin, in der Saison geöffnet
  • Königin-Luise-Gedenkstätte Hohenzieritz
  • Garten von Marihn
  • Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen
  • Video-Storchenbeobachtung und Havelquelle in Friedrichsfelde
  • Alt Rehse mit historisch interessantem Dorfensemble und Park
  • Burgenwanderweg über Hohenzieritz nach Burg Stargard
  • viele Radwandermöglichkeiten zu den Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten bei Penzlin
  • Kultur- und Freizeitangebote in Neubrandenburg, z. B. Konzertkirche, Jahnsportforum, Stadthalle, CineStar Kino, Bowling, Kartbahnen
  • Landestheater Neustrelitz
  • Büdnerei Lehsten

Touristinfo

Große Straße 4
17217 Penzlin
Telefon +49 (0)3962 210064
Fax +49 (0)3962 210515

Reiseziele