Altentreptow im TollensetalMecklenburgische Seenplatte

Altentreptow ist eingebettet in das landschaftlich reizvolle Tollensetal.

Altentreptow ist eingebettet in das landschaftlich reizvolle Tollensetal. Die ehemalige Ackerbürger- und Handwerkerstadt wurde erstmalig im Jahre 1245 urkundlich erwähnt. Bis 1939 trug die Stadt den Namen Treptow a.Toll. Die Umbenennung in Altentreptow bezieht sich auf den ursprünglichen Stadtnamen Olden-Treptow.

In und um Altentreptow werden Sie viele Entdeckungen machen, interessanten Zeitzeugen aus der Geschichte aber auch aus der Gegenwart der Stadt begegnen und die Vielfalt der historischen Gebäude erleben. Dazu gehören sowohl Natur- als auch Kulturdenkmäler.

Die Sankt Petri-Kirche ist das älteste und bedeutendste Kulturdenkmal der Stadt. Auf dem Klüschenberg finden Sie die Kirche der Heilig-Kreuz-Gemeinde, deren Ursprung ein Ausstellungsstück der Weltausstellung in Düsseldorf von 1927 war.

Touristinfo

rathaus_altentreptow
Rathausstraße 1
17087 Altentreptow
Telefon +49 (0)3961 2551360
Fax +49 (0)3961 2551181